Mellanox kündigt die Verfügbarkeit von ConnectX-6 Dx SmartNICs sowie BlueField-2 I/O-Processing Units an, die wegweisende Security-Acceleratoren für Cloud-Plattformen enthalten

BildMellanox Technologies, ein führender Anbieter von hochleistungsfähigen und intelligenten End-to-End-Verbindungslösungen für Server und Speichersysteme in Rechenzentren, hat die allgemeine Verfügbarkeit von ConnectX-6 Dx SmartNICs bekanntgegeben, zusätzlich zu den in Kürze erscheinenden BlueField-2 I/O-Processing Units (IPUs). Beide Produkte verfügen über eine Reihe modernster Security-Acceleration-Engines und Plattformsicherheitsfunktionen für den Aufbau hochsicherer und effizienter Rechenzentrumsinfrastrukturen in großem Maßstab, sowohl in Public- als auch in On-Premise- oder Edge-Umgebungen.

Die sich rasch entwickelnden Cyber-Bedrohungen zwingen Unternehmen dazu, ihre Sicherheitslage kontinuierlich zu bewerten und ganzheitliche Verteidigungsstrategien zu entwickeln, die sowohl physische, virtuelle als auch menschliche Faktoren berücksichtigen. Das Wachstum von Cloud- und Edge-Computing hat die physischen und virtuellen Grenzen des Rechenzentrums neu definiert. Ständige Fortschritte bei den Cloud-Netzwerktechnologien und wachsende Datenmengen stellen Unternehmen und Cloud-Betreiber vor die Herausforderung, verbesserte digitale Lösungen zu liefern und gleichzeitig Daten und Vermögenswerte zu schützen.

“Da neue wirtschaftliche Möglichkeiten durch softwaredefinierte Cloud-Technologien erschlossen werden, bringen sie gleichzeitig erhöhte Sicherheitsanforderungen mit sich. Reine Software-definierte Cyber-Security-Angebote, die von der zugrundeliegenden Hardware entkoppelt sind, stehen vor der Herausforderung, angemessenen Schutz, Skalierbarkeit und Effizienz zu erreichen”, so Vikram Phatak, Gründer von NSS Labs. “Durch den Einsatz speziell entwickelter Netzwerk-Hardware wie ConnectX-6 Dx SmartNICs und BlueField-2 IPUs mit nativer Cloud-Software können Cloud-Anwender und Innovatoren von hardwarebeschleunigter, feingranularer Sicherheit profitieren, die die Effizienz verbessert, die Agilität erhöht und die Kosten senkt.

ConnectX-6 Dx und BlueField-2 spielen eine Schlüsselrolle in verteilten, vertrauenswürdigen Sicherheitsarchitekturen, die die herkömmliche Perimetersicherheit auf jeden Endpunkt ausdehnen. Durch die Integration modernster IPsec- und TLS-Kryptographie-Beschleunigungstechnologien in führende Open-Source-Softwarelösungen ermöglicht Mellanox Kunden und Partnern die Nutzung innovativer Hardware-Beschleunigungsfunktionen sowohl in neuen als auch in bestehenden Rechenzentrumsumgebungen. Sowohl virtualisierte als auch Bare-Metal-Server profitieren von der sicheren Bereitstellung von Webanwendungen, Ost-West-Kommunikationsverschlüsselung, RoCE-Transportkommunikationsverschlüsselung und Data-at-Rest-Speicherverschlüsselung bei Datenraten von bis zu 200 Gb/s und verbesserter CPU-Effizienz.

Das Entstehen von Lösungen zum Schutz von Cloud-Workloads erfordert skalierbare und zustandsabhängige Paketfilterfunktionen, die sowohl die Anwendungsleistung erhalten als auch belastbare Sicherheitsrichtlinien durchsetzen. Die Mellanox ConnectX SmartNICs und BlueField IPUs bieten eine hardwareseitige Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien und Verbindungsverfolgung bei voller Leitungsgeschwindigkeit mit bis zu 100-facher Leistungssteigerung im Vergleich zu nicht beschleunigten Lösungen – und sind damit ideal geeignet, um Firewalls der nächsten Generation in Bare-Metal-, virtualisierten und containerisierten Cloud-Umgebungen zu unterstützen.

Als IPU bietet BlueField-2 noch mehr In-Hardware-Sicherheitsfunktionen, einschließlich agentenloser Mikrosegmentierung, fortschrittlicher Malware-Erkennung, Deep-Packet-Inspection und Anwendungserkennung, die reine Softwarelösungen bei weitem übertreffen. Die Mellanox BlueField-IPUs gewährleisten das Beste aus beiden Welten – die Geschwindigkeit und Flexibilität von softwaredefinierten Lösungen mit höherer Sicherheit, beschleunigter Leistung und verbesserter Effizienz durch die Verarbeitung von Daten in der Gerätehardware am I/O-Pfad.

“Vernetzung und Sicherheit müssen zusammenwachsen, um eine konsistente und berechenbare Anwendungsleistung zu erzielen, mit allen notwendigen Aspekten des Datenschutzes, der Integrität und der Zuverlässigkeit. Diese Vision ist die zentrale Grundlage, auf der wir unsere ConnectX-6 Dx SmartNIC und BlueField-2 IPU-Produkte entwickelt haben”, sagte Amit Krig, Senior Vice President, Ethernet NIC und IPU-Produktlinie bei Mellanox Technologies. “Heute können wir unseren Kunden qualifizierte ConnectX-6 Dx SmartNICs für die Produktion liefern und damit unsere Vision in die Realität umsetzen”.

Mellanox stellt die ConnectX-6 Dx und BlueField-2 IPU Produkte anlässlich der RSA-Konferenz vom 24. bis 27. Februar 2020 in San Francisco vor.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Mellanox
Frau Cheng Ninette
Oakmead Parkway 350
94085 Sunnyvale
USA

fon ..: +1.408.916.0084
web ..: http://www.mellanox.com/
email : ninette@mellanox.com

Mellanox Technologies (NASDAQ: MLNX) ist ein führender Anbieter von End-to-End-Ethernet- und InfiniBand-Lösungen und -Services für intelligente Verbindungen für Server und Speicher. Die Verbindungslösungen von Mellanox steigern die Effizienz des Rechenzentrums, indem sie den höchsten Durchsatz und die niedrigste Latenzzeit bieten, Daten schneller an Anwendungen liefern und die Systemleistung freigeben. Mellanox bietet eine Auswahl an Fast Interconnect-Produkten: Adapter, Switches, Software und Silizium, die die Anwendungslaufzeit beschleunigen und die Geschäftsergebnisse für eine Vielzahl von Märkten maximieren, darunter Hochleistungsrechner, Unternehmensrechenzentren, Web 2.0, Cloud, Storage und Finanzdienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.mellanox.com.

Pressekontakt:

Zonicgroup
Herr Uwe Scholz
Albrechtstr. 119
12167 Berlin

fon ..: +491723988114
web ..: http://www.zonicgroup.com
email : uscholz@zonicgroup.com